www.formel1-fan-shopping.de
Das neue Reglement
http://www.formel1-fan-shopping.de/layouts-und-designs.html

© 2010 www.formel1-fan-shopping.de
 

Die Formel 1

Die Formel 1

(kurz auch F1) ist eine Zusammenfassung der Regeln, Richtlinien und Bedingungen, in deren Rahmen die Formel-1-Weltmeisterschaft (offiziell FIA Formula One World Championship), eine vom Automobil-Dachverband Fédération Internationale de l’Automobile (FIA) festgelegte Formelserie, ausgetragen wird.

Die Formel-1-Weltmeisterschaft ist die höchstrangige von der FIA veranstaltete Rennserie des Formelsports.

Sie wird als Königsklasse des Automobilsports bezeichnet, da sie den Anspruch erhebt, die höchsten technischen, fahrerischen, aber auch finanziellen Anforderungen aller Rennserien an Fahrer und Konstrukteure zu stellen.

 

http://de.wikipedia.org

Das neue Reglement

Während der Rennen wird das Nachtanken verboten, bleibt aber stattdessen bis vor dem Rennen erlaubt, somit auch im letzten Drittel der Qualifikation.Das ursprünglich geplante Abschaffen der Reifenwärmer wurde nach lautstarken Sicherheitsbedenken seitens der Teams wieder fallen gelassen. Weiter wird das Mindestgewicht der Rennwagen von 605 auf 620 kg angehoben. Darüber hinaus diskutieren FIA und FOTA noch über weitere Kostensenkungsmaßnahmen, nachdem die ursprüngliche Budgetgrenze von 45 Millionen Euro gekippt wurde. Des Weiteren wird das eingefrorene Motorenreglement gelockert, um einen Leistungsangleich zwischen den Herstellern durch Modifikationen an den Aggregaten vornehmen zu können.

Wegen des auf 26 Fahrzeuge angewachsenen Fahrerfeldes wird der Qualifyingmodus leicht verändert. In den ersten beiden Abschnitten scheiden jeweils die acht langsamsten Fahrer aus, das anschließende Shootout der zehn Schnellsten bleibt unverändert. Die besten zehn Piloten müssen jedoch mit den Reifen in das Rennen starten, die sie in der Qualifikation zuletzt benutzt haben.

Wird während der Saison ein Fahrer durch einen anderen ersetzt, und hat dieser in den vergangenen zwei Jahren kein Formel-1-Rennen bestritten, wird ihm ein Testtag zugestanden. Allerdings darf dies nicht auf einer aktuellen Strecke des Rennkalenders geschehen. Das grundsätzliche Testverbot während der Saison bleibt aber bestehen. Erlaubt sind weiterhin sechs Tage Geradeaus-Testfahrten. Jeder dieser Tage kann von den Teams gegen vier Stunden im Windkanal getauscht werden.

KERS bleibt zwar weiterhin offiziell von der FIA erlaubt, jedoch haben die in der FOTA zusammengeschlossenen Teams eine freiwillige Verzichterklärung abgegeben und werden voraussichtlich kein KERS einsetzen.

Punktesystem: Aufgrund der erhöhten Anzahl von Fahrern wird ein neues Punktesystem eingeführt. Das neue Punktschema ist nun: 25-18-15-12-10-8-6-4-2-1. Diese Staffelung gilt auch für die Konstrukteursmeisterschaft.

Das Reglement für 2010 ist allerdings noch nicht endgültig. Es wurde zwar im Dezember 2009 von der Formel-1-Kommission der FIA und vom FIA-Motorsport-Weltrat beschlossen und veröffentlicht. Die Verabschiedung durch die sportliche (SWG) und technische Arbeitsgruppe (TWG) steht aber noch aus. Insbesondere ist eine weitere Anpassung des neuen Punktesystems wahrscheinlich, die SWG entscheidet darüber Ende Januar 2010.

 

 

Info von www.wikipedia.org